Slider

Triggerpunkte sind lokal begrenzte, meist druckempfindliche Verhärtungen der Skelettmuskulatur. Sie können Schmerzen im entsprechnenden Muskelareal oder auch in einer entfernt gelegenen Stelle auslösen. Triggerpunkte können aufgrund von Überlastung der Muskulatur, dauerhaften Fehlhaltungen oder auch Muskelzerrungen entstehen. Dabei kommt es zu Schwellungen in der Muskulatur, die zu einer Minderdurchblutung und zu einem lokal begrenzten Sauerstoffmangel führen und der Muskel verhärtet.
Bei der Triggerpunkttherapie werden die Triggerpunkte mit dumpfem Druck mit der Hand oder einem Instrument behandelt.

Ziele der MyofascialenTriggerpunkttherapie

  • lokale Durchblutungssteigerung
  • Gewebeentspannung
  • Schmerzreduzierung

 

physio plus
Ulrike Frank
Sonnenstrasse 2
8280 Kreuzlingen
Tel.: 071 672 11 55
Fax: 071 672 11 77
frank@physioplus-kreuzlingen.ch
facebook google pinterest
Impressum & Datenschutz
Inhaltsverzeichnis
Login